Aktuelles / Referenzprojekte im Gartenbau

 
Nature meets Business - Naturgarten für das Bader Hotel

Nature meets Business - Naturgarten für das Bader Hotel

Im Januar 2015 eröffnete in Parsdorf bei München das Bader-Hotel. Ein Business- und Tagungshotel in zeitloser Holzarchitektur. Im Frühjahr 2015 entstand der Hotelgarten. Ein Naturgarten, den unser Kreativteam vom Garten- und Landschaftsbau gestaltet hat. Ab Mitte April 2015 starteten wir mit der Bauausführung.


Naturgarten Bader Hotel
Gartenplanung für den Naturgarten des Bader Hotels in Parsdorf bei München

Ausgangspunkt für unsere Gartenplanung war die nordische Architektursprache des Hotels. Eine Gartengestaltung, die die Natürlichkeit und den Charme des Holzhotels unterstreicht. Ein Naturgarten, in dem vor allem Geschäftsreisende zwischendurch Ruhe und Erholung finden. Abschalten von der Hektik des Alltags. Die Seele baumeln lassen, den Duft der Natur genießen nach einem stressigen Arbeits- oder Messetag. Eins sein mit der Natur.


Die einladende Hotelterrasse wird eingebettet in eine großflächige Präriestaudenpflanzung im „New-German-Style“. Dieser neue deutsche Gartenstil zeigt sich robust, pflegeleicht und erscheint natürlich gewachsen. Hierzu werden rund 3.100 Stück Präriestauden sowie 1.100 Stück Gräser verpflanzt. Von der Terrasse aus kann der Gast auf Wegen, die mit natürlichen Materialien angelegt werden, auch mal barfuß durch die Präriepflanzung wandeln.

Die Gartengrenzen strukturieren Sichtschutzpflanzen auf verschiedenen Wuchsebenen. Hierzu wurden unter anderem Baumpflanzen wie nordische Kiefer und Zirben gewählt, die auch als verarbeitetes Holz im Hotel Verwendung finden. Ergänzt wird die Sichtschutzpflanzung durch immergrüne Eiben und Rainweiden. Als raumbildende Pflanzen wirken nordische Kiefer, Hainbuchen, Feldahorn und immergrüner Liguster. Mit der Pflanzung von Vogel- und Insektennährgehölzen, wie z.B. der Kornelkirsche, wird besonderer Wert auf die Unterstützung der Fauna gelegt.


Tagen im Grünen

Warum nicht einmal eine Konferenz oder eine Feier direkt im Grünen halten? In den wärmeren Jahreszeiten lädt der zukünftige Hotelgarten gerade dazu ein. Die in Form einer liegenden Acht angelegte Rasenfläche, welche mit einem hochwertigen Rollrasen belegt wird, eignet sich hervorragend für Seminare zur Teambildung oder sonstigen Aktivitäten.



Obst und Kräuter aus dem Hotelgarten

Für die Produktion der eigenen Bader Marmeladen haben wir rund 280 ausgesuchte Fruchtgehölze in die Gartengestaltung mit integriert. Obstsorten wie großfruchtiger Holunder, skandinavische Apfelbeere, eine extrem antioxidantienreiche Frucht, essbare Vogelbeeren, großfruchtige Haselnuss, Johannis- und Jostabeeren finden die Gäste im Hotelgarten vor.

Als Besonderheit wurden noch mehrere Speierlinge, eine sehr alte und seltene Kulturfrucht, gepflanzt. Der Speierling trägt im September / Oktober 2 - 4 cm große birnen- bis apfelförmige, grün-gelbliche Früchte, die sich in der Vollreife auch schokoladenbraun zeigen.

Zwischen der Präriestaudenpflanzung und entlang der Gartenbegrenzung überrascht der Garten die Gäste mit einer fruchtigen Erdbeerwiese und Aroniabeeren, für die rund 300 Erdbeer- und Aroniapflanzen gepflanzt wurden.

Ein besonderes Highlight für den Küchenchef sind die stets frischen Kräuter. In extra angelegten Hochbeeten aus bayerischer Kiefer werden die Kräuter kultiviert und je nach Saison frisch geerntet. Auch die Besucher können sich von der Qualität der frischen Kräuter überzeugen, denn die Hochbeete befinden sich je links und rechts von der Hotelterrasse.

Baubeginn des Hotelgartens war Mitte April 2015.



Weitere Informationen zum Bader-Hotel finden Sie unter www.dasbaderhotel.com.


Und so sah der Garten im Sommer 2015 nach der Fertigstellung aus:

 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Telefon    09971 8459-0

© 2018 POHL Gartenbau GmbH | Impressum - Datenschutzerklärung - Kontakt
Wir gestalten Freude
METAS