Aktuelles / Trends im Garten

 
ATLANTISCHES HASENGLÖCKCHEN

ATLANTISCHES HASENGLÖCKCHEN

NEU IM PROGRAMM beim Garten- und Landschaftsbau als auch im Gartenmarkt ist das in Deutschland unter Bundesartenschutz gestellte 'Atlantische Hasenglöckchen', auch 'Blauglöckchen' genannt. Die Zwiebelpflanze begeistert im Frühling mit vielen duftenden, blauen Glockenblüten.


Atlantisches Hasenglöckchen oder Blauglöckchen

Der beste Standort für die blauen Frühlingsblüher

Das größte Vorkommen des Atlantischen Hasenglöckchens (Hyacinthoides non-scripta) ist in den Englischen Wäldern anzutreffen. Ganze Waldflächen blühen dort im Frühling blau und werden zur wahren Schau (Bluebells Woods). Trotz idealer Bedingungen unserer Laubwälder gibt es die Hasenglöckchen bei uns in freier Natur kaum.

Für den heimischen Garten eignen sich die Zwiebelpflanzen hervorragend als Unterpflanzungen von Bäumen oder Sträuchern, in halbschattigen bis schattigen Gartenecken und in Wiesen. Die krautigen Pflanzen mögen es gerne leicht feucht.  Ein hervorragender Partner sind Rhododendren, da beide Pflanzen dieselben Bodenansprüche haben.

Passt ihnen der Standort vermehren sich die gesteckten Zwiebeln durch Tochterzwiebeln oder Samen. Der blauviolette Blütenteppich wächst dann sehr schnell von Jahr zu Jahr und neigt zum verwildern.

Die Atlantischen Hasenglöckchen können bis zu 50 cm hoch wachsen. 6 - 12 Glockenblüten, die sich am Stengel leicht zur Seite neigen, zieren die robuste und stark duftende Pflanze. Neben der Hauptfarbe in blau blühen einige Sorten auch in weiß und rosa.

 


Zwiebeln im Herbst pflanzen

Im Oktober bis November stecken Sie die Zwiebeln etwa 6 - 8 cm tief in lockere und humusreiche Erde. Der Boden sollte feucht, aber nicht nass sein. 

Auf eine Düngung kann verzichtet werden. Es reicht aus, wenn Sie die Atlantischen Hasenglöckchen mulchen bzw. mit unserer Gartenfaser abdecken.  

Nach der Blütezeit schneiden Sie die Blütenstiele im unteren Bereich zurück. Sollen die Pflanzen verwildern und sich aussähen erübrigt sich diese Arbeit.

Die langen, glatten Blätter erst schneiden, wenn sie bereits vergilbt sind, da sie während dieser Zeit noch wertvolle Nährstoffe für das nächste Jahr produzieren. Sind die Hasenglöckchen in den Rasen gepflanzt, mähen Sie diese ebenfalls erst, wenn die Blätter gelb werden.


Unser Tipp: Nur das Atlantische Hasenglöckchen verwenden

In der Gattung der Hasenglöckchen gibt es verschiedene Arten. Neben dem Atlantischen gibt es noch das Spanische oder Italienische Hasenglöckchen.

Wir verwenden im Garten- und Landschaftsbau nur die Atlantischen Hasenglöckchen. Das Spanische Äquivalent verbreitet sich mehr und mehr und entwickelt sich durch die Kreuzung mit dem Atlantischen zu einem aggressiven Hybriden, der sich überall breitmacht.

Im Gegensatz zum Atlantischen Hasenglöckchen duften die beiden anderen Geophyten nicht.


Wenn Sie sich Ihren Frühling im Garten gestalten lassen möchten, steht Ihnen unsere Garten- und Landschaftsbau gerne zur Verfügung. Fragen Sie uns!

Damit auch Sie sich von Frühjahr bis Herbst an einem stets blühenden Garten erfreuen können.

Besuchen Sie die Pohl Gartenwelten auch auf Facebook!

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Telefon    09971 8459-0

© 2018 POHL Gartenbau GmbH | Impressum - Datenschutzerklärung - Kontakt
Wir gestalten Freude
METAS