Aktuelles / Trends im Garten

 
BIENENFREUNDLICHE STAUDEN

BIENENFREUNDLICHE STAUDEN

Warum sind Bienen für den Menschen von so essentieller Bedeutung? Ungefähr 80 % aller Blütenpflanzen werden von Bienen bestäubt. Die restlichen 20 % übernehmen andere Wildinsekten. Pflanzen Sie bienen- und insektenfreundliche Stauden in Ihrem Garten, liefern Sie den Insekten eine Nahrungsquelle mit Pollen und Nektar.



Wenn es summt und brummt....

Sie können nichts falsch machen, wenn Sie Insekten in Ihren Garten locken. Im Frühjahr bestäuben Honigbienen, Wildbienen, Hummeln, Schmetterlinge und andere Brummer Obstbäume und Beerensträucher und sorgen so für viele Früchte. 

Von Mai bis Juli finden Bienen noch reichlich Futter. Kritischer wird es mit der Pollensuche im Sommer und Herbst. Viele Wiesen sind abgemäht und durch die Monokulturen in der Landwirtschaft geht der Blütenreichtum der einheimischen Flora zurück. 

Um so wichtiger werden dann sommer- und herbstblühende Staudenbeete im Garten. Besonders beliebt sind die lilafarbenen Blüter wie z.B. Salbei 'Caradonna', Lavendel, Glockenblume, Storchenschnabel 'Rozanne' oder Katzenminze, da diese ein reichen Nektar versprechen. 


Glockenblume Campanula
Lavendel
Salbei Caradonna
Storchenschnabel x magnificum
katzenminze
Patagonisches Eisenkraut

Ideale Stauden für Bienen & Co.

Nachstehend haben wir Ihnen eine kleine Auswahl unserer Stauden, die bei Insekten, speziell bei Honigbienen (B), Wildbienen (WB), Hummeln (Hu) und Schmetterlinge (Schm) sehr beliebt sind, zusammengestellt. Diese finden Sie natürlich auch bei uns im Gartenmarkt. 

Staude Botanischer Name Blütenfarbe Blütezeit Standort Nektar und Pollen für:
Aster div. Aster i. S. blau, rosa, weiß VI-XI sonnig B, Hu, WB, Schm
Bergminze Calamintha nep. weiß VII-XI sonnig B, Schm
Blutweiderich Lythrum salc. rosa VII-IX sonnig, feucht B, WB, Hu, Schm
Fetthenne Sedum i. S. divers V-X sonnig, trocken B, WB, Hu
Glockenblumen Campanula i. S. blau VI-IX sonnig, halbschattig B, WB, Hu
Indianernessel Monarda i. S. divers VII-IX sonnig B, Hu
Katzenminzen Nepeta i. S. violett, rosa VI-IX sonnig B, Hu WB
Kugeldistel Echinops ritro blau VII-IX sonnig, trocken B, WB, Hu, Schm
Lavendel Lavandula ang. violett, weiß VI-VII sonnig, trocken B, WB, Hu, Schm
Mädchenauge Coreopsis vert. gelb VI-IX sonnig B, Hu
Prachtkerze Gaura lindh. weiß, rosa VII-X sonnig, trocken Schm
Salbei Salvia i. S. divers V-X sonnig Hu, WB, Schm
Sonnenauge Heliopsis scabra gelb VII-IX sonnig B, Hu
Sonnenblumen Helianthus i. S. gelb VII-IX sonnig B, Hu, Schm
Sonnenbraut Helenium i. S. gelb, rot VII-IX sonnig B, Hu
Sonnenhut Echinacea pur. rot, weiß VII-IX sonnig B, Hu
Spornblume Centhrantus ruber rot, weiß VI-IX sonnig, trocken B, Schm
Stockrose Alcea rugosa divers V-IX sonnig, trocken B, Hu
Storchschnabel Geranium i. S. rosa, weiß VI-X divers B, WB
Thymian Thymus i. S. rosa, weiß V- IX sonnig, trocken B, Hu, Schm
Eisenkraut Verbena bon. lila VI-X sonnig, trocken B, Hu, Schm
Witwenblume Scabiosa caucasia weiß, blau VII-IX sonnig, trocken B, Hu, WB

Astern
kugellauch
geranium
Sonnenhut / Echinacea
roter Sonnenhut
Indianernessel
Indianernessel
Spornblume

Der Bienenbaum - Euodia hupehensis

bienebaum

Besonders beliebt bei Bienen ist der Bienenbaum mit seiner breiten runden Krone. Bienen können ihren Honigmagen mit Nektar von 3 Blüten komplett ausfüllen. Die weißlichen Blüten, ähnlich wie beim Holunder, haben einen Durchmesser von 15 - 25 cm.

Der Bienenbaum blüht von Ende Juni bis Mitte Oktober, allerdings erst im 4. Lebensjahr. Nach der Blütezeit bilden sich ledrige Kapseln. Die Fruchtstände sind nach der Samenreife von Oktober bis November purpurrot und stehen auf dem Speiseplan der Vögel. 

Pflanzen sollte man den Bienenbaum von März bis April in einem nährstoffreichen Lehm- und durchlässigen Boden, indem sich keine Nässe staut. Er bevorzugt einen sonnigen und trockenen Platz. Besonders geeignet sind Bienenbäume als Solitärbaum bzw. Hausbaum.

Besuchen Sie die Pohl Gartenwelten auch auf Facebook!

Wussten Sie, dass Bienen für 1 kg Honig...

... ca. 2 Millionen Blüten besuchen müssen 

... rund 150.000 Flugkilometer zurücklegen, also 3,5 mal um die Erde

... rund 150.000 Ausflüge aus dem Bienenstock unternehmen müssen

Bienenfreundliche Stauden

Alle genannten Stauden sind im Pohl Gartenmarkt erhältlich.

Sie sind mit dem Symbol "bienenfreundlich" ausgezeichnet.

© 2018 POHL Gartenbau GmbH | Impressum - Datenschutzerklärung - Kontakt
Wir gestalten Freude
METAS