Aktuelles / Trends im Garten

 
RASENDÜNGUNG IM HERBST

RASENDÜNGUNG IM HERBST

Damit Ihr Rasen grün aus dem Winter müssen Sie im Herbst zuvor gut düngen. So schaffen Sie die Voraussetzungen für einen guten Wachstumsbeginn im Frühjahr.



Wie sollte ein gesunder Rasen aussehen?

Ungepflegter, verfilzter Rasen
Ungepflegter, verfilzter Rasen

So mancher Rasen zeigt sich im Frühjahr nach der Schneeschmelze in einem traurigen Zustand. Braune abgestorbene Stellen, lückige Grasnarbe, vermooste Bereiche geben dem Rasen ein unerfreuliches Bild. Hierfür sind vor allem Bodenverdichtung und -übersäuerung sowie Humus- und Nährstoffmangel die Ursache.

Dem können Sie mit einer Herbstdüngung vorbeugen. Wir empfehlen den Einsatz eines Oscorna-Rasaflor Rasendünger kombiniert mit Oscorna-BodenAktivator. 

 

 

Die Wirkung organischen Düngers über den Winter

gesunder Rasen
Regelmässig gemähter und organisch gedüngter Rasen

Organischer Dünger ist nicht wasserlöslich, sondern wird durch die Umwandlung durch das Heer von Bodentieren für die Pflanze verfügbar gemacht.

Da nun aber die Bodentiere ihre Tätigkeit bei kühler Witterung drosseln, ja bei Frost sogar ganz einstellen, sind die Nährstoffe im Frühjahr noch im Boden vorhanden und werden ab Wachstumsbeginn den Rasenpflanzen zur Verfügung gestellt.

Der Rasendünger wird deshalb nach dem Ausbringen im Herbst über den Winter im Boden gespeichert – wie in einem Vorratskeller. Er bleibt im Boden liegen und steht im Frühjahr mit den ersten warmen Sonnenstrahlen sofort wieder als Nährstoffquelle bereit. Die erste Nährstoffversorgung des Rasens beginnt.

Der Oscorna BodenAktivator aktiviert das Bodenleben, lockert und verbessert die Bodenstruktur, bewirkt die optimale Bindung und Abgabe von Nährstoffen und sorgt für einen günstigen pH-Wert.

Der Wasser-, Luft- und Wärmehaushalt wird optimiert. Der Boden wird von Grund auf aufgebaut und lässt einen dichten, festen Rasenteppich wachsen, der Unkraut und Moos keine Chance lässt. So bekommen Sie einen kräftigen, grünen und strapazierfähigen Rasen, der sich gegen Moos und Wurzelfilz sowie Wild- und Beikräuter gut behauptet.


Düngeplan für den Rasen

Jahreszeit Rasendüngung Bodenverbesserung
Herbst
(Oktober / November)
50 g/m² 100 - 200 g/m²
Frühjahr
(März / April)
50 g/m² 100 - 200 g/m²
Sommer
(Juli/August)
50 g/m²  
     

Bei Neuanlagen, problematischen und strapazierten Flächen empfiehlt es sich, bei der ersten Düngung die Aufwandmenge von Oscorna-Rasaflor Rasendünger auf 100 g/ m² zu erhöhen. Unter Hecken und Bäumen generell 100 g/m² Oscorna-Rasaflor Rasendünger streuen, um ausreichend Pflanzennahrung herzustellen.


Oscorna Düngeprodukte

Produkte von Oscorna erhalten Sie bei uns im Pohl Gartenmarkt in Zifling. 

Wir empfehlen Oscorna-Produkte gerne, denn sie bestehen ausschließlich aus organischen Rohstoffen und Naturmineralien aus der Gesteinswelt – so wie es die Natur vorsieht. Sie machen den Boden vital und ernähren Milliarden von Bodentieren und Mikroorganismen, die den Dünger umwandeln.

Setzen auch Sie bei Ihrem Boden auf natürliche Produkte von Oscorna.

 

 


Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Telefon    09971 8459-0

Der Mähroboter

Haben Sie schon mal über einen Mähroboter nachgedacht, der Ihren Rasen Tag und Nacht in Form bringt?

Rasenroboter
© 2018 POHL Gartenbau GmbH | Impressum - Datenschutzerklärung - Kontakt
Wir gestalten Freude
METAS