Aktuelles / Trends im Garten

 
SCHATTENBÄUME

SCHATTENBÄUME

Was gibt es schöneres, als im Sommer unter einem großen schattigen Baum zu sitzen und die Zeit zu genießen? Besonders Bäume mit dichten Kronen eignen sich hervorragend als Schattenbaum. Sie schützen vor direkter Sonneneinstrahlung und kühlen darunter. Nachts bleibt die Wärme unter dem Baum, die Krone dient als Schutz vor Kälte.

Wir haben ein paar schöne Schattenbäume für Sie ausgesucht:


Hainbuche - Carpinus betulus

Hainbuche - Carpinus

Die Hainbuche ist ein sommergrüner Laubbaum, der gut und gerne, je nach Standort, auch mal 25 Meter hoch wachsen kann. Der Baum ist auch unter dem Namen Weißbuche bekannt. 

Der Baum gilt als besonders pflegeleicht, was sie zu einem heimischen Gehölz für fast alle Ansprüche macht. 

Wuchs: Mittelgroßer Baum mit kegelförmiger, im Alter hochgewölbter, mehr rundlicher Krone. Der Stamm ist oft drehwüchsig.
Größe: 10 - 20 m hoch, 7 - 12 m breit. Jahreszuwachs in der Höhe 35 cm, in der Breite 25 bis 30 cm.
Blätter: Frischgrün, Sommergrün Herbstfärbung leuchtend gelb, 5 bis 10 cm lang, 3 bis 6 cm breit, oftmals bleiben die Blätter bis zum Frühjahr am Baum.
Blüten: Hainbuchen sind einhäusig, besitzen also getrenntgeschlechtliche Blüten an einer Pflanze. Die männlichen Blüten stehen in gelben, vier bis sechs Zentimeter langen Kätzchen zusammen und erscheinen meist mit dem Laubaustrieb. Die Weiblichen sind grünlich, nur drei Zentimeter lang und sehr unscheinbar. Die Bestäubung der Blüten erfolgt durch den Wind.
Früchte: In hellgrünen Büscheln, kleine Nüsschen an 3-lappigen Hochblättern
Standort: Sonne bis Schatten, toleriert die meisten Böden, mag aber keine Staunässe
Eigenschaften: Frosthart, sehr hohes Ausschlagsvermögen, wärmeliebend und hitzeverträglich, übersteht auch mal sommerliche Trockenzeiten, Hainbuchen können bis zu 150 Jahre alt werden.

Scharlach-Roßkastanie - Aesculus x carnea 'Briotii'

Roßkastanien gehören zu den beliebtesten Schattenspendern. Aufgrund ihres dichten Kronendaches pflanzt man Roßkastanien gerne in Biergärten, als Park-, Allee- oder Hofbäume.

Die Scharlach-Roßkastanie ist  dekorativ zu jeder Jahreszeit: Im Frühjahr präsentiert sie ihre handförmigen frischen Blätter sowie ihre roten langen Blütenrispen. Im Herbst erfreut sie vor allem Kinder mit ihren Samen, den beliebten braunen Kastanien.  

Wir empfehlen die Scharlachrote Kastanie, da diese weitgehend gegen die Miniermotte resistent ist.

Blüte der Scharlach-Kastanie
Blatt der Rosskastanie
Blätter der Rosskastanie
Wuchs: Mittelgroßer Baum mit rundlicher bis breit pyramidaler, geschlossener Krone, langsamwüchsig
Größe: 10 - 15 m hoch, 8 - 12 m breit. Jahreszuwachs in der Höhe 20 - 25 cm, in der Breite 15 bis 20 cm
Blätter: Grün bis Dunkelgrün, 8 bis 15 cm lang, 5-teilig, leicht glänzend, Herbstfärbung gelbbraun
Blüten: Leuchtend blutrote Rispen ca. 25 cm lang,
Blütezeit: Mai, Baum blüht erst im Alter von 10 Jahren
Standort: nicht all zu trocken

Amberbaum - Liquidambar styraciflua

Ursprünglich stammt dieser beeindruckende Baum aus Nordamerika. Heute ist er vor allem in den Wäldern der südlichen Länder der USA beheimatet und erfreut sich dort großer Beliebtheit.

Am meisten beeindruckt der Amberbaum im Herbst, wenn sein Laub sich leuchtend rot färbt und seine kapselförmigen, süßlich schmeckenden Früchte reifen.

Blätter des Amberbaums
Krone Amberbaum
Herbstfärbung Amberbaum
Herbstfärbung Amberbaum
Wuchs: Mittelgroßer, stattlicher Baum mit geradem Stamm. In der Jugend kegelförmiger Kronenaufbau, später rundlich, in ausgewachsener Form offene Krone mit einzelnen starken, ausgebreiteten Hauptästen. In der Jugend langsam wachsend.
Größe: 10 - 30 m hoch, 6 - 12 m breit. Jahreszuwachs in der Höhe 35 cm, in der Breite 20 cm
Blätter: Ahornähnliche Blätter, die je nach Jahreszeit ihre Farben von grün bis purpuprot wechseln
Rinde: 1-jährige Triebe grün bis bräunlich, später graubraun und mehr oder weniger mit Korkleisten besetzt. Im Winter eine Zierde.
Blütezeit: Mai
Standort: Vollsonnig (wichtig zum ausreifen der Herbstfärbung), feuchter, durchlässiger Boden
Wurzeln: sehr weitstreichend, benötigt zur Ausdehnung viel Platz und lockere Tiefe.

Eberesche - Sorbus commixta 'Dodong'

Der Ebereschenbaum gehört zu den kleineren Baumsorten. Ebereschen sind sommergrüne Bäume mit fiedrigen Blättern. Im Mai blühen sie mit weißen Schirmrispen, ab August tragen sie dann rote Beeren, die gekocht auch verzehrt werden können. 

Wuchs: Kleiner bis mittelgroßer, säulenförmig wachsender, mehrstämmiger Großstrauch oder kleiner Baum
Größe: 6 - 10 m hoch, 3 - 4 m breit.
Blätter: Sommergrün, gefiedert, 20 bis 30 cm lang und bis zu 20 cm breit, Herbstfärbung prachtvoll von dunkelgelb über kräftig orange bis feurig rot.
Blüten: Weiß, Blütenstände locker, 8 bis 12 cm breit,
Blütezeit: Mai / Juni
Standort: Sonnig bis halbschattig, wasserdurchlässiger, nährstoffreicher Boden von leicht alkalisch bis sauer.

Linde - Tilia cordata 'Greenspire'

Lindenbaum - Tilia

Linden gehören seit je her zu den wertvollsten Trachtpflanzen. Große stattliche Lindenbäume dienen hervorragend als Schattenspender und werden deshalb gerne als Allee- oder Parkbaum gepflanzt. Linden sind langlebig und vital. 

Wuchs: Mittelgroßer Baum mit regelmässiger, breit ovaler, dicht geschlossener Krone. Stammverlängerung weit in die Krone reichend, Äste schräg aufsteigend, Zweige im unteren Bereich hängend, rasch wachsend.
Größe: 15 - 20 m hoch, 10 - 12 m breit. Jahreszuwachs in der Höhe 40 cm, in der Breite 20 cm.
Blätter: Sommergrün, herzförmig bis rundlich, Herbstfärbung gelb.
Blüten: Gelbweißlich, in 5 bis 11-blütigen Trugdolden
Blütezeit: Ab Anfang Juli
Früchte: Braun-filzig behaarte, ovale bis kugelige, dünnschalige Nüsschen mit nur schwach ausgeprägten Rippen.
Standort: Sonnig bis halbschattig, mäßig trockener, frischer, nährstoffreicher, schwach sauerer bis alkalischer Boden.
Eigenschaften: Frosthart, verträgt sehr gut Wärme und trockene Hitze, gut hitzetolerant, stadtklimafest.

Wenn auch Sie gerne ein natürliches schattiges Plätzchen in Ihrem Garten haben möchten, fragen Sie uns an. Ob klein oder bereits in stattlicher Größe, in unserer Baumschule finden wir sicher Ihren persönlichen Schattenbaum. 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Telefon    09971 8459-0

BAUMFAKTEN

Wußten Sie, dass....

 

  • 1 großer Baum dieselbe Kühlleistung wie 10 Raumklimaanlagen hat?

  • in Straßen mit Bäumen die Feinstaubmenge um 60 % geringer ist als in Straßen ohne Bäume?

  • Bäume den Wert von Immobilien um rund 15 % erhöhen?

  • 1 erwachsener Baum für 2 Erwachsene Menschen Sauerstoff liefert?

  • Bäume eine positive Wirkung auf das seelische Wohlbefinden von Menschen haben?

  • 1 erwachsener Baum mit einem Kronendurchmesser von 12 Meter an einem sonnigen Tag 18 KG CO² absorbiert?

  • Bäume die Windgeschwindigkeit um rund 50 % verringern?

  • jedes Jahr 15 Milliarden Bäume gefällt, aber nur 5 Milliarden neue Bäume gepflanzt werden?

 

 

© 2018 POHL Gartenbau GmbH | Impressum - Datenschutzerklärung - Kontakt
Wir gestalten Freude
METAS